Die PIANALE Klavierakademie, die in Deutschland Interpretationskurse für Klavier mit Sprachkursen für Musiker sowie öffentlichen Konzerten in einem erfolgreichen Konzept miteinander verbindet, bildet in enger Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie Hessen und der Inlingua Sprachschule Fulda beste Voraussetzungen für die Weiterbildung und Zukunftsplanung von Musikerinnen und Musikern.

Musikstudierende aus dem In- und Ausland erhalten die Möglichkeit neben der Fortbildung durch die Meisterkurse und den Übungsstunden auf ihrem Instrument, an Sprachkursen teilzunehmen, um Fremdsprachen zu vertiefen oder neue zu erlernen.

Ziel ist es einerseits die Konzertfähigkeit des Repertoires, die Ausstrahlung auf das Publikum und das eigene Auftreten unter Beweis zu stellen. Andererseits mit Hilfe von neuen und verbesserten Sprachkenntnissen sich international erfolgreich weiterzubilden, tätig zu sein und Wissen zu vermitteln. Die Interpretationskurse für Klavier leiten international anerkannte Pädagogen und Konzertpianisten, die das Ziel anstreben, durch verschiedene Lehrmethoden die Klaviertechnik so zu vertiefen, dass Musik und ihre Interpretation als Sprache auf die Zuhörer wirkt.

Die Inlingua Sprachschule Fulda bietet durch professionelles Sprachtraining die Möglichkeit zur Weiterbildung, zur Vorbereitung von Aufbaustudiengängen im Ausland oder internationalen Austauschprogrammen (Erasmus-Stipendien, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Fulbright).

Die Konzertreihe „Schlosskonzerte Osthessen“ der PIANALE stellen ein anspruchsvolles Podium für junge Künstler dar. Die Teilnehmer qualifizieren sich während der ersten 7 Konzerte für das Halbfinale. Beim Finale der PIANALE gewinnen die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stipendien und Konzertengagements.

Im Jahr 2016 leiten Prof. Justas Dvarionas, Prof. Akiko Ebi, Prof. Jun Kanno,  Prof. Erik Tawaststjerna, Prof. Friedemann Rieger und Prof. Uta Weyand die Interpretationskurse für Klavier der PIANALE.

 

pianale-logo Mehr Informationen finden Sie auf
www.pianale.com